A. Datenschutzhinweise für die Plattform kontaktlinsen-tragen.de

1. Vorwort

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche personenbezogenen Daten beim Besuch der Webseite, bei Eröffnung eines Account sowie bei einer Bestellung erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

2. Datenverarbeitende Stelle

Verantwortliche Stelle ist die Alcon Pharma GmbH, Blankreutestr. 1, 79108 Freiburg (nachfolgend "Alcon" genannt).

3. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihnen individuell zugeordnet werden können. Beispiele hierfür sind u.a. Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Nicht personenbezogene Daten sind Angaben wie z.B. Anzahl der Nutzer einer Site.

4. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten durch Alcon

Mit der Webseite www.kontaktlinsen-tragen.de stellt Alcon stellt eine Plattform zur Verfügung, die Optiker zur Vermarktung von Alcon-Produkten nutzen können. Personenbezogene Daten werden über diese Website von uns nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Werbeeinwilligung freiwillig zur Verfügung stellen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

5. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur solange gespeichert, wie diese für die Erreichung der Zwecke, für die diese Daten erhoben wurden, erforderlich sind oder – soweit darüber hinausgehende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen (z.B. im Handelsgesetzbuch und in der Abgabenordnung) – für die Dauer der gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrung. Im Anschluss werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gelöscht. Lediglich in wenigen Ausnahmenfällen können Ihre Daten auch darüber hinaus gespeichert werden, wenn z.B. die Speicherung im Zusammenhang mit der Durchsetzung und Abwehr von Rechtsansprüchen zugunsten von uns erforderlich ist.

6. Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die tatsächliche Nutzung unserer Webseite zu analysieren.

7. Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet werden und auf Ihre Geräte gespeichert werden. Die EU-Richtlinie 2009/136/EG schreibt vor, dass wir Cookies, die für den Betrieb dieser Website unverzichtbar sind, auf Ihrem Rechner speichern dürfen, dass wir jedoch für alle weiteren Cookies, die hierüber hinausgehen, Ihre Erlaubnis einholen müssen. Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung für die Nutzung unserer Webseite. Allerdings helfen Cookies uns, unsere Webseiten und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise die Warenkorbfunktion beim Einkauf funktioniert oder bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.

7.2 Von uns verwendete Cookies

Wir verwenden Cookies, um den Besuch unserer Homepage attraktiv zu gestalten und sie stets auf die Bedürfnisse der Besucher zu optimieren. Wir verwenden zwei Arten von Cookies. Die sog. „Session Cookies“ werden nur während der Dauer des Aufenthaltes auf unserer Webseite gespeichert und automatisch von Ihrem Rechner wieder gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen. Die sog. „persistenten Cookies“ werden längerfristig durch Ihren Browser auf ihrem Rechner gespeichert. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Auch diese persistenten Cookies löschen sich nach der vorgegebenen Zeit (zwischen einer Stunden und zwei Jahren) automatisch. Insbesondere diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie von Ihnen gewählte Sprache beim nächsten Besuch erneut angezeigt wird.

In den von uns verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Sie sind somit weder Ihnen noch einen anderen bestimmten Person zuordenbar. Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer (unique identifier) zugewiesen. Eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer ist zu keiner Zeit möglich und wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würde, werden zu keiner Zeit vorgenommen. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die tatsächliche Nutzung unserer Webseite zu analysieren.

Cookie
Name

Zweck der Datenverarbeitung

Speicher-dauer

Beschreibung

IDE

Verwaltung der Online-Werbung

18 Monate

Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.

Infos des Vermarkters (AOD / Publics Media):

Wir verwenden transparente Pixel-Tags, die unsere Ad Serving-Firma („Doubleclick Campaign Manager“ von Google) liefert, um unsere Online-Werbung zu verwalten.

Mit diesen transparenten Pixel-Tags kann unsere Ad Serving-Firma das Cookie eines Browsers erkennen, wenn diese Site aufgerufen wird. Dadurch erfahren wir, welche Anzeigen User zu unserer Website bringen. Mit den Informationen, die wir mit dieser Technologie erfassen und weitergeben, können Sie nicht persönlich identifiziert werden (sie enthalten nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse). Floodlight Daten werden in unserem System für 18 Monate gespeichert und sind danach nicht mehr verfügbar.

DSID
r/collect

Verwaltung der Online-Werbung

Session

Verwendet von Google DoubleClick, um Daten an Google Analytics über das Gerät und Verhalten des Besuchers zu senden.

test_cookie

Verwaltung der Online-Werbung

1 Tag

Verwendet von Google DoubleClick, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.

__utma

Traffic Analyse

2 Jahre

Wird von Google Analytics verwendet. Mit diesen Informationen können Website-Inhaber das Besucherverhalten verfolgen und die Leistung der Website messen.

_ga

Traffic Analyse

2 Jahre

Wird von Google Analytics verwendet und registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

_gat

Minimierung des Datenverkehrs

10 Minuten

Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.

_gid

Traffic Analyse

2 Jahre

Wird von Google Analytics verwendet und registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

CookieConsent

Verwaltung des Cookie Banners

1 Jahr

Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.

7.3 Cookies von Drittanbietern

Wir arbeiten mit Werbepartner zusammen, die uns dabei helfen, das Internetangebot und die Webseiten für Sie interessanter zu gestalten. Daher werden bei einem Besuch der Webseiten auch Cookies von Kooperationspartnern, sog. Third-Party-Cookies, auf Ihrer Festplatte gespeichert. Hierbei handelt es sich um Session-Cookies und persistente Cookies. Die persistenten Cookies haben eine beschränkte Lebensdauer und werden von Ihrer Festplatte automatisch nach der vorgegebenen Zeit gelöscht. Auch die Cookies unserer Kooperationspartner speichern keine personenbezogenen Daten. Es werden lediglich unter einer Identifikationsnummer pseudonym Daten erhoben. Hierbei erfassen einige unserer Kooperationspartner auch über die Webseiten hinaus Informationen darüber, welche Seiten Sie zuvor besucht haben oder für welche Produkte Sie sich beispielsweise interessiert haben, um Ihnen so die Werbung anzeigen zu können, die Ihren Interessen bestmöglich entspricht. Diese pseudonymen Daten werden zu keinem Zeitpunkt mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt. Sie haben ausschließlich den Zweck, unseren Kooperationspartnern zu ermöglichen, Sie mit Werbung anzusprechen, die Sie auch tatsächlich interessieren könnte. Weitere Informationen zu den Third-Party-Cookies finden Sie hier.

7.4 Verhinderung von Cookies

Wenn Sie die Vorteile der Cookies nicht nutzen wollen, können Sie die Speicherung von Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers modifizieren. Meist befindet sich die Einstellungsmöglichkeit im Extras-Menü unter dem Punkt Einstellungen bzw. Internetoptionen. Sie können auch Cookies löschen, die bereits gesetzt wurden. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Deaktivieren der Cookies nicht sämtliche Funktionen unserer Seiten umfassend nutzen können.

8. Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten

Nach Maßgabe des geltenden Datenschutzrechts stehen Ihnen insbesondere gemäß den gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung: Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nutzen, bemühen wir uns, durch angemessene Maßnahmen sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erfasst wurden, richtig und aktuell sind. Für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, können Sie die Berichtigung dieser Daten verlangen. Ferner haben Sie ggf. das Recht, die Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn z.B. für eine solche Verarbeitung gemäß dieser Datenschutzerklärung oder geltendem Recht kein legitimer Geschäftszweck mehr besteht und gesetzliche Aufbewahrungspflichten die weitere Speicherung nicht erfordern.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben ggf. das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
  • Recht zum Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung: Sofern Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, jedoch ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung dadurch berührt wird.
  • Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 Abs. 1 und 2 DS-GVO: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DS-GVO erfolgt, einzulegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach einem Widerspruch nicht, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (vgl. Art. 21 Abs. 1 DSGVO, sog. „eingeschränktes Widerspruchsrecht“). In diesem Fall müssen Sie für den Widerspruch Gründe darlegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Ferner haben Sie jederzeit das Recht, auch ohne Angabe von Gründen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen.

Zur Durchsetzung Ihrer Datenschutzrechte können Sie sich jederzeit an uns unter den in Ziffer 8. angegebenen Kontaktmöglichkeiten wenden. Ferner haben Sie die Möglichkeit, sich für Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de.

9. Alcon Whats App Service – Datenschutz

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist für die Nutzung des Alcon Kontaktlinsen-Experten Infoservice Ihre Zustimmung für die folgenden Datenverarbeitungsvorgängen nötig. Diesen stimmen Sie durch die Nutzung des Services automatisch zu:

  • Die von Ihnen während des Kontakts mit dem Alcon Kontaktlinsen-Experten Infoservice zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten – wie z.B. Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse und Ihre konkrete Anfrage – werden von der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Alcon Pharma GmbH ausschließlich für die Zwecke der Bearbeitung und Dokumentation Ihrer Anfrage verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Im Rahmen des Chats mit dem Alcon Kontaktlinsen-Experten Infoservice kommunizieren Sie über eine verschlüsselte Internetverbindung. Dies verhindert den Zugriff unberechtigter Dritter auf die Inhalte des Chats.
  • Ferner verarbeiten wir Ihre Daten für die Zwecke von Qualitätskontrollen sowie zu Nebenwirkungsmeldungen in Verbindung mit Alcon-Produkten. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei maximal für 2 Jahre und von fachkreisangehörigen Personen (wie z.B. Health Care Professionals) für maximal 5 Jahre nach Abschluss des Kalenderjahres, in dem die Anfrage eingegangen ist. Im Anschluss werden die Daten gelöscht oder anonymisiert. Anonymisierte Daten werden nach spätestens 15 Jahren gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.
  • Ferner verarbeiten wir Ihre Daten zu statistischen Analysen und Standort-Auswertungen mithilfe von Datenverarbeitungs- und Auswertungsprogrammen,. Diese Datennutzung erfolgt unter Angabe von identifizierenden Daten nur bei Angehörigen der Fachkreise (Health Care Professionals). Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.
  • Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerruf keine Auswirkungen auf die Datenverarbeitung hat, die vor dem Widerruf erfolgt ist. Im Anschluss an Ihren Widerruf werden Ihre Daten gelöscht.
  • Alcon wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, Sie haben bereits zu anderer Gelegenheit in die Weitergabe eingewilligt oder dies ist aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen – wie z.B. zur Meldung von Beschwerden an Aufsichtsbehörden – erforderlich. Zu diesem Zweck können Daten auch an Mitarbeiter des Beschwerdemanagements weitergleitet werden, die anderen Alcon-Konzerngesellschaften angehören und u.a. ihren Sitz im EU-Ausland haben können. Dabei wird der Schutz Ihrer Daten mittels verbindlich interner Datenschutzvorschriften oder durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln oder andere geeignete Garantien durch Alcon sichergestellt.
  • Ferner kann Alcon die Verarbeitung Ihrer Daten an externe Dienstleister auslagern, die uns als Auftragsverarbeiter – z.B. bei dem technischen Betrieb von Kundendatenbanken und dem Datenmanagement – unterstützen.
  • Gemäß den gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie das Recht, Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Übertragung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Außerdem können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die für die Alcon Pharma GmbH zuständige Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht.
  • Für weitere Rückfragen (z.B. zu den Garantien bei Datenübermittlungen in Drittstaaten) oder zur Ausübung Ihrer Datenschutzrechte können Sie sich an den Datenschutzbeauftragen der Alcon Pharma GmbH wenden, den Sie unter anfragen.datenschutz@alcon.com erreichen.

10. Kontaktadresse Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen oder Beschwerden zur Einhaltung dieser Datenschutzerklärung sowie für Kommentare und Verbesserungsvorschläge schreiben Sie uns bitte an. Wenden Sie sich gerne an unseren Beauftragten für den Datenschutz, per Post an Alcon Pharma GmbH, Data Privacy, Blankreutestraße 1, 79108 Freiburg i. Breisgau oder per Email an anfragen.datenschutz@alcon.com.

B. Allgemeine Datenschutzhinweise für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Meldungen von Produktreklamationen und unerwünschten Ereignissen (z.B. Nebenwirkungen)

Ergänzend erläutern wir Ihnen, welche personenbezogenen Daten wir erheben und verarbeiten, wenn Sie uns Produktreklamationen, unerwünschte Ereignisse (z.B. Nebenwirkungen) und sonstige Informationen zur Sicherheit von Alcon-Produkten (z.B. auf unserer Webseite, Social-Media-Plattformen, etc.) mitteilen:

1. Verantwortlicher und Kontaktdaten

Alcon Pharma GmbH, Blankreutestr. 1, 79108 Freiburg, E-Mail: complaints.freiburg@alcon.com (nachfolgend „Alcon“ genannt).

Kontaktdaten für den Geschäftsbereich Vision Care: Alcon Pharma GmbH, Bauhofstraße 16, 63762 Großostheim, E-Mail: team.service@alcon.com.

2. Zweck der Datenverarbeitung

Alcon ist gesetzlich verpflichtet, sich über unerwünschte Ereignisse (z.B. Neben- und Wechselwirkungen, mangelnde Wirksamkeit), Qualitätsbeanstandungen und/oder andere Aspekte im Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität von Alcon-Produkten zu informieren. Wenn Sie uns Informationen zu Alcon-Produkten (z.B. auf unseren Webseiten, Social-Media-Plattformen, etc.) mitteilen, werden wir Ihre Informationen (die u.a. Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand, Nebenwirkungen und ggfs. ihrem Namen beinhalten können) deshalb diesbezüglich auswerten und überprüfen. Zu diesem Zweck kann es auch sein, dass wir Sie bei Rückfragen kontaktieren werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist: Art. 9 Abs. 2 lit. i DS-GVO, Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO i.V.m. § 22 Abs. 1 lit. c BDSG / Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO bzw. – sofern Sie Ihre Einwilligung erklärt haben – Art. 6 Abs. 1 lit a DS-GVO.

3. Empfänger/Übermittlung in Drittstaaten

Alcon ist gesetzlich dazu verpflichtet, Vorkommnisse im Zusammenhang mit Medizinprodukten (§ 3, Medizinproduktesicherheitsplanverordnung) sowie Verdachtsfälle von Nebenwirkungen (§ 63c, Arzneimittelgesetz) auch bei den zuständigen Gesundheitsbehörden zu melden, wobei wir Ihre Informationen ausschließlich in pseudonymer Form weitergeben, sodass keine Sie direkt identifizierenden Informationen mitgeteilt werden. Ferner können wir diese Informationen auch mit anderen Konzerngesellschaften teilen, sofern diese ihrerseits verpflichtet sind, Meldungen an die für sie zuständige Gesundheitsbehörden zu machen.

Rechtsgrundlage für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ist: Art. 9 Abs. 2 lit. i DS-GVO, Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO i.V.m. § 22 Abs. 1 lit. c BDSG / Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO bzw. – sofern Sie Ihre Einwilligung erklärt haben – Art. 6 Abs. 1 lit a DS-GVO.

In diesem Zusammenhang können personenbezogene Daten auch an Mitarbeiter der Arzneimittel- und Medizinproduktesicherheit (wie z.B. dem Global Drug Development Team) weitergleitet werden, die anderen Konzerngesellschaften angehören und u.a. ihren Sitz im EU-Ausland haben. Dabei wird der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten mittels verbindlich interner Datenschutzvorschriften oder den Abschluss von Standardvertragsklauseln oder anderer geeigneter Garantien durch Alcon sichergestellt. Ferner kann Alcon die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an externe Dienstleister auslagern, die uns als Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DS-GVO – z.B. bei dem technischen Betrieb von Kundendatenbanken und dem Datenmanagement – unterstützen. Dabei wird der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vertraglich sichergestellt.

Im Übrigen findet eine Weitergabe Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nicht statt, es sei denn, Sie haben in die Weitergabe eingewilligt oder diese ist aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig.

4. Speicherdauer

Bzgl. der Speicherdauer wird auf Ziffer A.5. oben verwiesen.

5. Ihre Datenschutzrechte

Bzgl. der Datenschutzrechte wird auf Ziffer A.8. oben verwiesen.

6. Datenschutzbeauftragter

Bzgl. der Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten wird auf Ziffer A.9. oben verwiesen. Dort können Sie insbesondere auch Informationen zu den Garantien bei Datenübermittlungen in Drittstaaten erhalten.

Stand Januar 2019